Ausflugstipps rund um Oberwiesenthal

Das Erzgebirge hat so viel zu bieten

Das Erzgebirge rund um den Fichtelberg in Oberwiesenthal hat viel zu bieten. Natur- und Kulturfreunde können sich auf eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps freuen.

Die bunte Erlebnisvielfalt des Erzgebirges können Sie kostengünstig und bequem mit dem Kauf der ErzgebirgsCard direkt im Hotel erleben. Ca. 100 freie Eintritte und 30 attraktive Ermäßigungen erwarten Sie.

Fichtelberg Schwebebahn Oberwiesenthal

Fichtelberg Schwebebahn

Nur 500m vom Hotel können Sie das Erzgebirge aus luftiger Höhe entdecken! Eine Fahrt mit der ältesten Luftseilbahn Deutschlands erfreut nicht nur Kinderherzen. Die Reise führt von Oberwiesenthal auf den Gipfel des Fichtelbergs hinauf. Genießen Sie die Aussicht über das Erzgebirge, während Sie peu a peu die 303 Höhenmeter überwinden.

Dampfbetriebene Fichtelbergbahn

Sausen Sie gemeinsam mit der Familie durch das Erzgebirge. Eine Fahrt mit der Fichtelbergbahn ist ein tolles Erlebnis für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Dröhnend und schnaufend schiebt sich die dampfbetriebene Fichtelbergbahn ihren Weg durch die Wälder, Täler und Ortschaften und gibt dabei einmalige Panoramen auf das Erzgebirge frei. 

Natur- und Wildpark Waschleite

  • ca. 30 km entfernt vom Hotel
  • Tiere im Streichelzoo
  • 150 Tiere aus 31 versch. Arten
  • Schwerpunkt bei heimischen Arten
  • viele Besucherattraktionen
Annaberg-Buchholz

Annaberg-Buchholz

Nur einen Katzensprung vom Hotel entfernt, liegt die Stadt Annaberg-Buchholz mit ihrem Wahrzeichen der St. Annenkirche. In der Weihnachtszeit lädt einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands zum Verweilen und Schlendern ein. Weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Besuch in Annaberg-Buchholz erwarten, sind die Manufaktur der Träume, das Adam-Ries-Museum oder das Besucherbergwerk u.v.m.

Karlsbad

Karlsbad

Oberwiesenthals unmittelbare Nähe zur tschechischen Grenze machen Tagesausflüge ins 30 km entfernte Karlsbad kinderleicht. Der traditionsreiche Kurort ist nicht nur wegen seiner 12 Mineralquellen mit heilender Wirkung ein lohnendes Ausflugsziel. Die böhmische Stadt ist zudem auch die Heimat des berühmten Kräuterlikörs, Becherovka, welcher gern als „dreizehnte Karlsbader Quelle“ bezeichnet wird.