Nordic Walking im Erzgebirge

Für alle Altersklassen

Nordic Walking - was bedeutet das eigentlich genau? Der Begriff kommt ursprünglich aus Finnland und wurde als Sommertrainingsmethode der Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf, Biathlon und Nordische Kombination vorgestellt.

Mittlerweile ist der Nordic-Walking-Trend auch bei uns in Deutschland angekommen, so auch im Erzgebirge. Bekannt für seine unberührte Natur, die kristallklaren Gebirgsbäche und tolle Landschaften, zählt die Region in Sachsen zu den beliebtesten Nordic-Walking- und Wander-Regionen Deutschlands.

Vor allem rund um die WM-Stadt Altenberg gibt es unzählige Pfade und Wanderwege, von leichtem bis hin zu höherem Anspruch. Bei uns im AHORN Waldhotel Altenberg können Sie sich Nordic-Walking-Stöcke ausleihen und an unseren Nordic-Walking-Schnupperkursen teilnehmen.

Gute Gründe für Nordic Walking

Nordic Walking...

  • ist sehr leicht und schnell erlernbar.
  • trainiert die Ausdauer und kräftig gleichzeitig die Oberkörpermuskulatur.
  • löst Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich.
  • vermittelt ein sicheres Laufgefühl, auch auf glattem Untergrund.
  • ist 40-50% effektiver als Walking ohne Stöcke.
  • ist eine Ganzkörpertrainingsart, trainiert sowohl das Herz-Kreislauf-System als auch 90% der gesamten Muskulatur.
  • entlastet den Bewegungsapparat um bis zu 30% und ist daher besonders geeignet für Personen mit Knie- und Rückenproblemen (durch den Einsatz der Stöcke).
  • kann bis zu 400kcal/h verbrennen.
  • optimales Outdoortraining zur Gewichtsreduktion.
  • baut Stress ab.
  • steigert durch den aktiven Einsatz der Atemhilfsmuskulatur die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus.

Unsere Tourempfehlung im Erzgebirge