Ahorn Waldhotel Altenberg ist „Prämierter Betrieb 2017“

2014 führte die BGN ein Prämienverfahren für Unternehmen ein, die sich über die gesetzlichen Vorgaben hinaus mit Präventionsmaßnahmen für den Arbeitsschutz beschäftigen. Das Ahorn Waldhotel Altenberg hat in diesem Jahr erneut erfolgreich teilgenommen.

Altenberg, Juni 2018: Bereits zum dritten Mal vergab die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) Prämien für engagierte Unternehmen, die gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern Präventionsmaßnahmen in den Bereichen Gesundheit und Ergonomie, Arbeitsschutz-Organisation, Arbeitssicherheit u.a. umgesetzt haben, die über die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen hinaus gehen. Auch das Ahorn Waldhotel Altenberg wurde, wie auch schon für das Jahr 2016, für sein vorbildliches Engagement im Jahr 2017, den Arbeitsschutz im Unternehmen über das gesetzliche Maß hinaus zu verbessern, ausgezeichnet. Als Zeichen der Anerkennung erhält das Familienhotel das Zertifikat „Prämierter Betrieb 2017“ der BGN. Die erhaltene Prämie soll zum Wohl der Mitarbeiter investiert werden.

 Und das Ahorn Waldhotel ruht sich nicht auf den jüngsten Erfolgen aus – Hoteldirektorin Ines Schubert hat bereits neue Maßnahmen für 2018 und 2019 geplant: „Im Herbst ist eine Vorsorgeuntersuchung für unsere Mitarbeiter geplant, im Rahmen derer sie bei Bedarf auch die Grippeschutzimpfung erhalten können. Zudem wird in Zusammenarbeit mit der BGN im 1. Quartal 2019 eine Lehrunterweisung für unsere Azubis zum Thema Arbeitsschutz in Theorie und Praxis stattfinden.“

Alle Informationen: https://www.ahorn-hotels.de/presse


Pressekontakt

Luise Rossek | Presse
Tauentzienstraße 11 | 10789 Berlin
Tel.: 030-31595076 | Fax: 030-31595079
E-Mail: l.rossek@ahorn‐hotels.de