Presseinformation

Oberwiesenthal bringt Schnee nach Zinnowitz im Hochsommer

Zinnowitz, Juli 2016: Die 3. Zinnowitzer Skisprungmeisterschaft war zuletzt Gast 2004 auf der Insel Usedom mit rund 5.000 Zuschauern. Der Luftkurort Oberwiesenthal brachte im Zuge einer Promotiontour den Schnee an den Strand von Zinnowitz und begeisterte die Besucher beim Skispringen und weiteren Wintersportaktivitäten.

schnee-usedom-ahornhotels

Mit der Neuauflage der Veranstaltung unter dem Namen „Oberwiesenthaler Schneezauber“ bringen vier Hoteliers (AHORN Hotels, Elldus Resort, Appartementhotel Jens Weißflog, Rathaushotels Oberwiesenthal) und vier lokale Partner (Fichtelberg Schwebebahn, Vereinigte Skischule Oberwiesenthal, Liftgesellschaft Oberwiesenthal mbH, Peter Rieder sports technology) aus dem Luftkurort Oberwiesenthal das Skisprungevent am Wochenende vom 22. bis 24. Juli 2016 wieder zurück an die Zinnowitzer Strandpromenade.

Gemeinsam möchte man den Luftkurort Oberwiesenthal vermarkten und auf dessen Schneesicherheit im Winter hinweisen, die durch das weitausgebaute Beschneiungssystem sichergestellt ist und von Mitte Dezember bis Ende März und teilweise bis Mitte April einen Skiliftbetrieb gewährleisten konnte.

Höhepunkt der Veranstaltung wird die Rückkehr von Jens Weißflog sein, der nach 20 Jahren Pause als Oberwiesenthaler Skisprunglegende und Olympiasieger gemeinsam mit freiwilligen Zuschauern um den Pokal der Kurverwaltung Zinnowitz kämpfen wird. Neben der K4 Skisprungschanze stehen weitere Winteraktivitäten wie Rodeln oder Schneeballschlachten auf dem Programm.


Pressekontakt
Herr Julian Mieske, AHORN Hotels Marketing Direktor
Nürnberger Str. 61/62 | 10787 Berlin
Tel.: 030 / 31595073 | Fax: 030 / 31595079 | E-Mail: j.mieske@ahorn-hotels.de

Pressemitteilung herunterladen


Bilddatenbank

Wir stellen Ihnen hier Bilder sowie Logos zur kostenfreien Verfügung für redaktionelle Beiträge.


» Zurück zur Presse-Übersicht

News