Beim Wandern durch die Uckermark ein Naturparadies genießen

Wandern Uckermark Lübbesee

Wandern Uckermark Nordic Walking

Rund um Templin verführen Sie Hunderte Kilometer Wege zum Wandern durch die Uckermark.

Bei einer Tour auf dem Kanalweg begegnen Sie einer Wasserlandschaft in der sich Rot- und Schwarzmilan genauso wohlfühlen wie die gaukelnde Rohrweihe. Der Sechs-Seen-Rundweg leitet Sie nicht nur zu Naturschönheiten, sondern auch zu historisch interessanten Orten wie der Markgrafenquelle. Dort ruhte sich angeblich der Falsche Waldemar aus. Das war ein vermeintlicher Müllersbursche, der Mitte des 14. Jahrhunderts die Machtverhältnisse in Brandenburg gründlich durcheinanderwirbelte.

  • über 1.000 km ausgewiesene Wanderwege
  • ideal auch zum Radfahren und Mountainbiken

Wanderangebot in der Uckermark

Tierwelt erleben beim Wandern durch die Uckermark

Zum Genuss wird für Sie das Wandern auf der Uckermärker Landrunde, bei der Sie eine vielgestaltige Kulturlandschaft durchqueren.

Schnell scheint der Alltag ganz weit weg, wenn Sie ihr Weg über Weiden und Felder, durch alte Dörfer und über gepflasterte Alleen führt. Im wasserreichen Naturpark uckermärkische Seen können Sie zur Abwechslung auch mal auf das Boot oder Kanu umsteigen. Auf dem Märkischen Landweg erleben Sie ebenfalls reichlich Seen, Flüsse und Bäche. Über Ihnen zieht der Adler seine Kreise am Himmel, der kunterbunte Eisvogel schwirrt durch die Luft und mit etwas Glück begegnen Sie sogar einer Sumpfschildkröte.

Wandern Uckermark See

Urlaub machen

in der Uckermark

Mehr erfahren

Der Kleine und der Große Boitzenburger

Auf dem Kleinen Boitzenburger wandern Sie durch das ehemalige herrschaftliche Jagdgebiet der von Arnims.
Dort sehen Sie große Bestände mit bis zu 900 Jahre alter Buchen und Eichen, wie es sie in Mitteleuropa nicht noch einmal gibt. Unweit davon lockt im Sommer eine Seenkette zu Badefreuden. Im Carolinenhain stoßen Sie dagegen auf eine botanische Kuriosität: zusammengewachsene Bäume. Auch der Große Boitzenburger bietet Ihnen mannigfaltige Naturerlebnisse. Ihr Weg führt durch das sanfte Hügelland der Zerweliner Heide und ein abwechslungsreiches Waldgebiet zum Naugartener See. Weiter spazieren Sie auf einer imposanten Allee unter alten Lindenbäumen entlang zur Siedlung Zerwelin. Zurück ermöglicht Ihnen der Weg weite Blicke über die uckermärkische Landschaft.

  • nur 80 km von Berlin entfernt
  • in Templin in der Uckermark
  • Badevergnügen, Sport, Action
  • am glasklaren Lübbesee

Mehr Details

News